Title

Zertifizierte Leitstelle
nach DIN ISO 9001Logo Dekra

Ausbildungsstart für Unterstützungskräfte

Foto: IRLS NordOst (Mitglieder der Unterstützungsgruppe Leitstelle, re. Praxisanleiter A. Hennig)

Mitglieder der Unterstützungsgruppe Leitstelle werden geschult

Notrufe und Hilfeersuchen werden in der Regionalleitstelle NordOst von ausgebildeten Disponentinnen und Disponenten bearbeitet. Vor allem bei Sonderlagen, wenn die Zahl der Anrufe und Einsätze stark ansteigt, reichen die eigenen Personalkapazitäten oftmals nicht mehr aus. Dann muss auf zusätzliche Unterstützungspotentiale zurückgegriffen werden. Hierzu wurde eine Unterstützungsgruppe Leitstelle (UG-L) gegründet. Für die ersten Mitglieder der UG-L begann jetzt die Ausbildung.

"Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst - wo genau ist der Notfallort?" Bevor sich die Mitglieder der UG-L das erste Mal mit dieser Frage am Telefon melden, werden sie auf ihre anspruchsvolle Tätigkeit vorbereitet. Bestandteile der Ausbildung sind u. a. der Umgang mit dem Einsatzleitsystem Celios, die Abwicklung des Sprechfunkverkehrs sowie die Handhabung des Kommunikationssystems. Schwerpunkt der kommenden Ausbildungstage sowie der sich anschließenden Praktikumsphase in der Leitstelle wird der Umgang mit der softwarebasierten standardisierten Notrufabfrage.

Zukünftig werden sich die Mitglieder der UG-L, die in ihren Hauptberufen im Rettungsdienst, bei der Feuerwehr oder im Gesundheitswesen tätig sind, im Rahmen regelmäßiger Dienste in der Leitstelle auf einen möglichen Einsatz vorbereiten.